Vorhofflimmern Symptome

Erfahren Sie mehr über Symptome bei Vorhofflattern. Gerät das Herz nur kurzzeitig aus dem Takt, bemerken es die meisten Patienten gar nicht. Hält das Flimmern länger an, treten folgende Symptome bei Vorhofflimmern auf:

Völlig unregelmäßiger Puls
Atemnot
Angstgefühle
Schwäche
Atemnot
Wasseransammlungen

Zu den möglichen Ursachen von Vorhofflimmern gehören Grunderkrankungen des Herzens wie beispielsweise die Verengung der Herzkranzgefäße und Herzmuskelerkrankungen. Weiterhin erhöhen Herzoperationen, ein Herzinfarkt, Lungenembolien, Entzündungen des Herzmuskelgewebes, chronische Lungenerkrankungen, das chronische Schlafapnoe-Syndrom sowie eine Schilddrüsenüberfunktion das Risiko für Herzrhythmusstörungen wie das Vorhofflimmern. Bluthochdruck, krankhaft veränderte Herzklappen ( insbesondere die Mitralklappen), angeborene Herzfehler, starker Nikotingenuss und zunehmendes Alter sind weitere Risikofaktoren.

Vorhofflimmern kann aber auch akut durch übermäßigen Alkoholgenuss (holiday-heart-syndrome) und emotionalen Stress ausgelöst werden. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen keine Ursache bei Vorhofflimmern feststellbar ist.