Schwangerschaft - 39. Woche

Die Lungen Ihres Babys produzieren nun intensiv Tenside, um die Lungenbläschen schön offen zu halten. Der Körper Ihres Babys ist ziemlich rundlich, die Haut wird heller. Die Käseschmiere bildet sich zurück.

Muttermund öffnet sich
muttermund öffnet sich, schleimpfropfen geht ab, fruchtwasser geht abWenn Sie jetzt ein Kribbeln und einen Druck im Unterleib spüren, bedeutet dies, dass der Muttermund weich wird und sich zu öffnen beginnt. Dann wird auch der Schleimpfropfen abgehen. Nun sind die Tage bis zur Geburt gezählt.

Alle Schwangeren fühlen sich in den letzten Tagen plump und schwerfällig. Machen Sie so oft als möglich Pausen und schöpfen Sie Kraft für die Geburt.

Sie werden feststellen, nicht immer geht das Fruchtwasser gleich in einem Wasserschwall ab. Bei einigen tröpfelt es nur, bei wieder anderen bleibt die Fruchtblase bis fast zur Geburt intakt.

Vergesslichkeit
vergesslich schwanger, alles vergessen, schusslig, schwangerDie Vergesslichkeit und Zerstreutheit erreicht nun ihren Höhepunkt. Aber keine Angst, nach der Geburt werden Sie wieder normal funktionieren können.

Viele Frauen haben in den letzten Tagen vor der Geburt seltsame Träume. Das ist ganz normal, denn die Ängste, was sie erwartet, und die Freude auf Ihr Baby beschäftigen Sie. Versuchen Sie sich abzulenken – mit Ihrem Lieblingsspiel – oder einem Spaziergang an der frischen Luft.