Schilddrüsenwerte

Erfahren Sie mehr über Schilddrüsenwerte. Eine ausreichende Sauerstoffversorgung ist essenziell für die Aufrechterhaltung des körperlichen Gleichgewichts und bildet die entscheidende Voraussetzung für die Energieproduktion im Körper. Bei unzureichender Oxygenierung muss die Atemluft mit Sauerstoff angereichert werden. Die Zuführung von Sauerstoff gehört zu den grundlegendsten Behandlungsmethoden in der Medizin. Patienten mit Anzeichen oder Symptomen von Hypoxie wird standardmäßig mit Sauerstoff angereicherte Luft verabreicht. 

Sauerstofftherapie ist nur ein Teilaspekt der Therapie von Patienten mit Anzeichen oder Symptomen von Hypoxie. Wichtig ist es in erster Linie, die Ursachen unzureichender Oxygenierung zu identifizieren. So muss beispielsweise eine Lungenentzündung mit Antibiotika und physiotherapeutischen Maßnahmen behandelt werden, bei Herzversagen sind eine entsprechende Medikation und möglicherweise operative Eingriffe zur Wiederherstellung der myokardialen Funktion erforderlich. 

Manche Patienten mit schwerem Asthma oder COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease, chronisch-obstruktive Lungenerkrankung) sind ihr Leben lang rund um die Uhr auf zusätzlichen medizinischen Sauerstoff angewiesen. In solchen Fällen kommt es vor allem auf strenge Qualitätssicherung, eingespielte Logistik sowie dynamische und flexible technische Lösungen an, insbesondere bei Patienten, die medizinischen Sauerstoff benötigen. Daher ist es sehr wichtig, sich individuell mit Ihren Ansprüchen vertraut zu machen, um maßgeschneiderte Lösungen für Sie zu entwickeln, die maximale Flexibilität und Bewegungsfreiheit ermöglichen. 
Die Diagnose einer Lungenerkrankung und die dadurch nötige Sauerstoffherapie kann für den Patienten einen erheblichen Einschnitt in sein Leben bedeuten.