Neurodermitis und Allergien

Von den Kindern, die eine Neurodermitis entwickeln, erkranken bereits 75% im 1. Lebensjahr und 85% innerhalb der ersten 5 Lebensjahre. Die Allergiehäufigkeit scheint insbesondere in den ersten drei Lebensjahren anzusteigen. Vorbeugenden Maßnahmen, die das Fortschreiten der allergischen Reaktionen verhindern können, kommt somit eine entscheidende Bedeutung bei.