Kinesiologie Tapen bei Atemwegsbeschwerden wie Erkältung oder Heuschnupfen

Diese Anlagetechnik für Kintex Kinesiologie Tapes wird bei Atemwegsbeschwerden wie Erkältungen oder Heuschnupfen angewandt. Sie benötigen für diese Tapeanlage fünf kleine Tapestreifen in der Breite von 1cm x 5cm und Länge für das Gesicht, sowie drei Streifen für den Rücken in der Länge von ca. 25cm. 

Hierfür können Sie entweder unser Kintex Classic Tape verwenden, erhältlich in unserem Onlineshop unter www.kintex.de, und die Streifen selbst zuschneiden oder Sie verwenden unser Kintex PreCut und reißen die Tapestreifen entsprechend ab. Achten Sie beim Einschneiden darauf, dass Sie die Ecken abrunden, hierdurch wird die Haltbarkeit des Tapes erhöht.

Bereiten Sie die Tapes für die Anlagetechnik bei Atemwegsbeschwerden oder Heuschnupfen entsprechend vor und reinigen Sie die Haut an der Stelle, an der das Tape angelegt werden soll. Die Haut sollte fett-, ölfrei und frei von Haaren sein. Durch eine Reinigung mit Alkohol haftet das Tape länger und besser auf der Haut.

Lösen Sie das Abziehpapier der fünf kleinen Tapestreifen durch Aufreißen des Abziehpapiers an der Basis und kleben Sie die Tapes im Bereich der Stirn-, Nebenhöhlen sowie im Bereich der Nase an. Zwei Streifen werden unterhalb des Auges ohne Zug geklebt. Zwei Streifen Kinesiologie Tape kleben wir oberhalb der Augenbrauen ebenfalls ohne Zug auf. Den letzten Streifen legen wir im Bereich der Nasenwurzel mit leichtem Zug auf.

Im zweiten Teil wird der Rücken beklebt, hierfür legen Sie zwei Tapestreifen etwa 2 Fingerbreit neben der Wirbelsäule ohne Zug ca. ab dem 7. Halswirbel beginnend und einen Tapestreifen oberhalb der Schulterblattoberkante mit leichtem Zug an.

Das Kintex Kinesiologie Tape sollte ca. 1 Woche angelegt bleiben, wobei in den ersten 3-5 Tagen nach der Anlage die Hauptwirkung erwartet wird. Sie können mit der Anlage duschen, baden, schwimmen oder Sport treiben. Selbst das Schwitzen ist unter dem Tape möglich.

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass unsere Artikel sowie dieses Video den gegebenenfalls erforderlichen Kontakt zu Ärzten und Physiotherapeuten nicht ersetzen können. Unsere Produkte sind nicht dazu geeignet, professionelle Beratungen, Untersuchungen, Behandlungen, Diagnosen usw. durch Fachleute zu ersetzen, sondern nur zu unterstützen.

Sollten Sie Juckreiz unter der Tapeanlage verspüren, dann entfernen Sie das Tape umgehend und halten im Zweifelsfall Rücksprache mit einem Arzt- oder Apotheker.

HINWEIS: Die Wirkung der Kinesiologie Tapes ist nicht wissenschaftlich bewiesen, unsere Aussagen basieren auf unseren jahrelangen Erfahrungen.