Dermatologische Fußpflege

Die Füße sind ein sehr wichtiger Teil unseres Körpers, werden aber viel zu selten entsprechend wahrgenommen. Hauterkrankungen der Füße sind leider sehr häufig. Dornwarzen quälen Kinder und deren Eltern, Fußpilz nicht nur Sportler.

Neurodermitis und Schuppenflechte hinterlassen ihre Probleme auch häufig an den Füßen. Und dann der hartnäckige und nie selbstheilende Nagelpilz. 

Eine therapeutische Herausforderung. Im Alter zeigen sich die Belastungen der Fußbettveränderungen an schmerzhaften Druckstellen, den Hühneraugen und falsche Nagelpflege an eingewachsenen Nägeln.
 
In diesem Bereich können wir ihnen die dermatologische Fußpflege anbieten. Am Anfang steht immer die dermatologische Diagnostik durch einen Hautarzt. Danach kann man sich dann für die anspruchsvolle Fußpflege Zeit nehmen. 

Das Spektrum der Behandlungen umfasst z.B. die Therapie eines Nagelpilzes durch die schonende, hygienisch einwandfreie Abtragung des betroffenen Nagels und Anwendung des Nagelpilzlasers. 

Desweiteren das Abtragen von schmerzenden Hühneraugen, die Warzenbehandlung und natürlich die entsprechenden Beratung der jeweiligen erforderlichen dermatologischen Fußpflege bis hin zum Fußpeeling.