Defibrillator

Erfahren Sie mehr über Defibrillator. Ein Defibrillator ist ein Gerät, mit dem sich Herzrhythmusstörungen und Herzstillstände behandeln lassen. Der Defibrillator (umgangssprachlich "Defi") gibt elektrische Impulse an das Herz ab und aktiviert dadurch den Herzschlag beziehungsweise bringt ihn wieder in den richtigen Rhythmus.

Ein Defibrillator eignet sich nur zur Behandlung von akuten, lebensbedrohlichen Rhythmusstörungen des Herzens, etwa nach Unfällen oder Herzinfarkten. Längerfristige Herzrhythmusstörungen lassen sich durch geeignete Medikamente oder mithilfe von Herzschrittmachern behandeln. Im Vergleich zu einem Defibrillator, der das Herz durch einen kurzen elektrischen Stromimpuls wieder zum Schlagen anregt beziehungsweise in einen regelmäßigen Rhythmus versetzt, regt der Herzschrittmacher den Herzmuskel dazu an, sich dauerhaft regelmäßig zusammenzuziehen (Kontraktion).