Blutzuckermessgerät

Erfahren Sie mehr über Blutzuckermessgerät HEA-221. Das Blutzuckermessgerät HEA-221 mit automatischer Codierung benötigt lediglich 0,5 µl Blut und liefert das Messergebnis in nur 7 Sekunden. Ein attraktives Design, das kleine Format und die sehr einfache Handhabung machen dieses Blutzuckermessgerät zum diskreten Partner für Menschen mit Diabetes.

Lanzette: Tauschen Sie die Lanzette für die Stechhilfe regelmäßig aus. Das ist hygienischer und das Stechen geht leichter.

Teststreifen: Fassen Sie die Teststreifen nur mit trockenen Fingern an. Schließen Sie die Dose mit den Teststreifen danach sofort wieder. Die Teststreifen haben ein Verfallsdatum. Nach Ablauf sollten Sie die Teststreifen nicht mehr verwenden. Messgerät und Teststreifen müssen immer denselben Code haben.

Einheit: Achten Sie darauf, welche Einheit bei Ihrem Gerät eingestellt ist (mg/dl oder mmol/l).

Luftfeuchtigkeit: Die Sensoren des Blutzuckermessgerätes sollten nicht feucht sein. Bewahren Sie das Gerät deshalb besser nicht im Bad auf.