Pankreaskarzinom

Entstehung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Schätzungen zufolge stehen ca. 25 % aller Bauchspeicheldrüsenerkrankungen in Verbindung mit dem Rauchen, das als Risikofaktor nachgewiesen ist.

NanoKnife gegen Pankreaskarzinom

Das Tumorgewebe wird durch kurze, mehrere Tausend Volt starke elektrische Impulse abgetötet. Chirurgen und Radiologen arbeiten dabei Seite an Seite im OP.

Bauchspeicheldrüsen­krebs (Pankreaskarzinom)

Erfahren Sie mehr über Pankreaskarzinom. Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) ist eine bösartige Gewebsveränderung der Bauchspeicheldrüse (Pankreas).

Impfungen gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs

Erfahren Sie mehr über Impfen gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Der Bauchspeicheldrüsenkrebs ist ein besonders heimtückischer Tumor. Das Pankreaskarzinom wird meist erst in einem weit fortgeschrittenen Stadium entdeckt, denn seine Symptome wie Gewichtsverlust

Definition Bauchspeicheldrüsenkrebs

Erfahren Sie mehr über Bauchspeicheldrüsenkrebs. Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) ist eine relativ seltene Erkrankung – sie macht in Deutschland etwa 3 Prozent aller Krebserkrankungen aus.

Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs

Erfahren Sie mehr über Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs. Beim Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) ist eine frühzeitige Diagnose von großer Bedeutung. Sie eröffnet die Chance auf eine Operation und somit auf Heilung.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) ist eine seltene, aber sehr gefährliche Krebsart. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 6.600 Frauen und 6.300 Männer an einem bösartigen Tumor der Bauchspeicheldrüse.

Seiten

Pankreaskarzinom abonnieren