Erste-Hilfe-Tipps: Ertrinken

Erfahren Sie mehr über Erste Hilfe für Ertrinken. Ertrinken ist eine Form des Erstickens. Dabei kommt Flüssigkeit über die Atemöffnungen in die Lunge. Anschließend durchläuft die/der Ertrinkende verschiedene Phasen. Nach vier bis fünf Minuten unter Wasser kommt es zum Atemstillstand.

Daher sollte eine Rettung so schnell wie möglich erfolgen. Laienrettungen sind ein großes Risiko für das eigene Leben, daher versuchen Sie nur bei entsprechenden Kenntnissen eine Rettung. Bei erwachsenen Ertrinkungsopfern benützen Sie vorhandene Hilfsmittel wie z.B. Schwimmweste oder Rettungsring.